Kontaktformular Seite drucken

Hygienisierung Georgsmarienhütte

Projektleitung: Unternehmensbereich Maschinen- & Anlagentechnik
Sparte: Biogas- u. Biomasseanlagen

Bauvorhaben: Biogasanlage Georgsmarienhütte, Los - Neubau einer Hygienisierung
Auftragswert: ca. EUR 350.000,00 zzgl. ges. Mwst.
Bauzeit: September 2008 bis Januar 2009
Auftraggeber: Stadtwerke Georgsmarienhütte
Planer: PFI/Hannover

Anlage für die Hygienisierung von 50 m³ Substrate in 4 Zylinder pro Tag.

Der Leistungsumfang bestand im wesentlichen aus:

  • Pumpencontainer mit Lochscheibenzerkleinerer und Pumpentechnik
  • Vorlagebehälter 70 m³, beheizt, Edelstahl V4A
  • Hygienisierer 12,5 m³, aus Edelstahl V4A mit Mantelbeheizung und Ruhrwerk
  • Abluftreinigungsanlage als Biofilteranlage
  • Rohrleitungsbau aus Edelstahl V4A
  • Schaltanlagenbau
  • MSR-Technik


< zurück