Kontaktformular Seite drucken

AMEOS-Klinikum Osnabrück

Projektleitung: Unternehmensbereich Mittel- & Niederspannungsanlagen
Sparte: Verteilungen
Bauvorhaben: AMEOS-Klinikum Osnabrück
Bauzeit: September 2009 – Dezember 2009
Auftraggeber: AMEOS-Klinikum Osnabrück
Planer: Planungsbüro Jacobi + Richter, Osnabrück

Das AMEOS-Klinikum Osnabrück führte 2009 eine teilweise Grundsanierung der Elektroanlagen durch. Für diese Umbaumaßnahmen fertigte und lieferte der Unternehmensbereich MNA 2 Stck. Niederspannungshauptverteilungen und 8 Stck. Bereichsunterverteilungen. Das Besondere hierbei war, dass eine strikte Trennung der "Allgemeinen (AV)" und der "Sicheren (SV)" Stromversorgung zu berücksichtigen war. Da eine räumliche Trennung der AV-Verteilungen von den SV-Verteilungen auf Grund der örtlichen Gegebenheiten nicht zu realisieren war, wurden die entsprechenden Unterverteilungen als E90-Verteiler aus speziellem, feuerbeständigem Material gebaut. Hierbei konnte gewährleistet werden, dass selbst wenn der Raum, in dem die Verteilung montiert wurde, komplett in Flammen steht, dennoch die Funktion der Anlage für 90 Minuten aufrecht erhalten werden kann.  

Der Leistungsumfang bestand im Wesentlichen aus:

  • Erstellen der Werkstatt- und Montageplanung inkl. Stromlaufpläne und Aufbaupläne
  • Fertigung, Lieferung, Montage und Anschluss von 2 Niederspannungshauptverteilungen
  • Fertigung, Lieferung, Montage und Anschluss diverser Unterverteilungen in Normalausführung und mit 90 Minuten Funktionserhalt
  • Inbetriebnahme sowie Funktionstest der Gesamtanlage
  • Einweisung des Bedienpersonals

< zurück