Kontaktformular Seite drucken

Elektroniker (Informations- und Telekommunikationstechnik)

Daten und Informationen erfassen und übertragen. Für Sicherheit durch automatische Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen und Videoanlagen sorgen. Das sind die Aufgaben des Elektronikers der Informations- und Telekommunikationstechnik.

In der Ausbildung zum Elektroniker der Informations- und Telekommunikationstechnik projektieren und installieren Sie Anlagen und Systeme wie konventionelle Telefonanlagen oder auch rechnerbasierte Voice-over-IPKommunikationssysteme. Sie erhalten bei OSMO Einblick in die moderne Gebäudeüberwachung und planen und montieren Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen und Videoanlagen. Dazu gehört, die erforderlichen Datennetze zu erstellen, die elektronischen Baugruppen und Rechnersysteme zu konfigurieren und ggf. Softwareänderungen durchzuführen und zu testen.

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder Abitur
  • Interesse an Physik und Mathematik
  • handwerkliches Geschick und gutes technisches Verständnis
  • Grundlagen der Informatik sollten vorhanden sein


Ablauf der Ausbildung

  • Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
  • Duale Ausbildung gemäß Handwerksordnung
  • Ausbildung in unseren Projekten und Werkstätten
  • Unterricht an den Berufsbildenden Schulen für Metalltechnik und Elektrotechnik Otto-Brenner-Schule in Hannover (im Blockunterricht)
  • Betriebsbegleitende Ausbildung bei der Handwerkskammer in Hannover


Perspektiven

Sollten Sie nach Ihrer erfolgreichen Ausbildung weiterhin daran interessiert sein, erfolgreich für unsere Kunden und uns zu arbeiten, wäre unser Wunsch, Ihnen eine Beschäftigung als Elektroniker für die Erstellung und Wartung unserer Anlagen anzubieten.

40 Jahre OSMO