Kontaktformular Seite drucken

Industriekaufmann

In Unternehmen nahezu aller Branchen befassen sich Industriekaufleute mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Aufgaben wie Vertrieb und Marketing, Materialwirtschaft, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

Als Auszubildender zum Industriekaufmann lernen Sie, die betriebswirtschaftlichen Abläufe im Unternehmen zu steuern und zu überwachen. Hierzu arbeiten unsere Auszubildenden im Vertrieb, in der Auftragsabwicklung und im Einkauf. Weitere Stationen der Ausbildung: die Personalverwaltung und die Finanzbuchhaltung. Sie erstellen Angebote und erfassen den Auftragseingang. Weiterhin vergleichen Sie Lieferantenangebote und erstellen Bestellungen und Werkverträge. Industriekaufleute organisieren außerdem die Warenannahme, Warenlagerung und Warenherstellung.

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder Abitur
  • gute und sichere Rechtschreibung und Mathematikkenntnisse
  • Interesse an wirtschaftlichen Zusammenhängen
  • Kommunikationsfähigkeit und Flexibilität
  • EDV-Kenntnisse sind hilfreich
  • Fremdsprachenkenntnisse in Englisch sind hilfreich


Ablauf der Ausbildung

  • Ausbildungsdauer 3 Jahre
  • Duale Berufsausbildung geregelt nach dem Berufsbildungsgesetz
  • Ausbildung in unseren Abteilungen
  • Berufsbildende Schulen am Schölerberg, Osnabrück


Perspektiven

Da wir immer bestrebt sind, unsere Arbeitsplätze mit selbst ausgebildetem
Personal zu besetzen, würden wir uns freuen, wenn wir Ihnen nach Ihrer
Ausbildung einen kaufmännischen Arbeitsplatz anbieten können.

40 Jahre OSMO