Kontaktformular Seite drucken

Technischer Systemplaner (Fachrichtung elektrotechnische Anlagen und Netze)

Korrekte Funktion von elektrischen Anlagen sicherzustellen, planmäßige Montagen auf den Baustellen – Technische Systemplaner der Fachrichtung elektrotechnische Anlagen und Netze erstellen hierfür alle erforderlichen Zeichnungen und Pläne.

Als Auszubildender zum Technischen Systemplaner der Fachrichtung elektrotechnische Anlagen und Netze lernen Sie an CAD-Computerarbeitsplätzen die Erstellung von Zeichnungen, Plänen und technischen Unterlagen, nach denen in den Werkstätten und auf den Baustellen die Montagen durchgeführt werden. Anhand von Funktionsbeschreibungen erstellen Sie Entwürfe und konkrete Pläne. Dabei müssen die gültigen Normen und technischen Regeln beachtet werden. Nach dem Abschluss der Montagen und Inbetriebnahmen erstellen Technische Systemplaner die Abschlussdokumentation.

Voraussetzungen

  • Realschulabschluss oder Abitur
  • Interesse an Physik und Mathematik
  • gutes technisches Verständnis
  • Sorgfalt und präzises Arbeiten
  • Interesse an der Informatik ist wünschenswert


Ablauf der Ausbildung

  • Ausbildungsdauer 3,5 Jahre
  • Duale Ausbildung nach Berufsbildungsgesetz
  • Ausbildung in unserer Konstruktionsabteilung und Werkstatt
  • Berufsbildende Schulen des Landkreises Osnabrück, Brinkstraße in Osnabrück


Perspektiven

Nach erfolgreicher Ausbildung zum Systemplaner arbeiten Sie in der Konstruktionsabteilung und innerhalb unserer Projektgruppen und sind dort verantwortlich für die norm- und regelgerechte Anfertigung unserer Werkstatt- und Montageplanungen sowie Dokumentationen.

40 Jahre OSMO