Kontaktformular Seite drucken

Erfolgreiche Übergabe der Zentralwarte St. Michael

Die durch OSMO ausgerüstete, neu errichtete Zentralwarte in St. Michael / Lungau ist seit Dezember 2009 fertig gestellt und konnte nach erfolgreichem Probebetrieb im Februar 2010 an den Endkunden, die österreichische Autobahnen- und Schnellstraßen- Finanzierungs- Aktiengesellschaft ASFINAG, übergeben werden. 

Die neue Leitzentrale dient der Überwachung des 150 km langen Autobahnabschnitts zwischen Salzburg und dem Katschbergtunnel bzw. Trebesing in Kärnten. Im Endausbau sollen neben Katschberg- und Tauerntunnel auch sämtliche Einhausungen, Ofenauer-, Hiefler- und Lieferingtunnel sowie die Tunnelgruppe Werfen integriert sein. Insgesamt werden rund 120.000 Datenpunkte in der Zentralwarte eingebunden.

Der Auftragsumfang umfasst, neben der Ausrüstung mit der notwendigen Server-/ Rechnertechnik, auch die Möblierung des Wartenraums sowie der angrenzenden Räume.

Ein weiterer wesentlicher Teil des Auftragsumfangs ist die Lieferung und steuerungstechnische Einbindung einer Multimediawand, bestehend aus 16 Stück 70“ Rückbildprojektoren für die Videoüberwachung der Autobahnstrecke. Auf einer Fläche von ca. 25m² werden die Bilder der rund 620 Kameras des Streckenabschnitts projiziert, wovon ungefähr drei Dutzend Bilder gleichzeitig angezeigt werden können.

< zurück