Celina Weber erlebt ihren ersten Tag bei OSMO

„Offen und freundlich in Empfang genommen“

Georgsmarienhütte. Sie werden jetzt Elektroniker oder Industriekauffrau – neun junge Menschen haben im August ihre Ausbildung bei OSMO gestartet. Celina Weber berichtet, wie sie ihren ersten Tag erlebt hat.

Am 1. August 2019 hat für mich und acht weitere Azubis ein neuer Lebensabschnitt bei OSMO begonnen. Für drei Jahre werde ich hier meine Ausbildung zur Industriekauffrau absolvieren und darf während dieser Zeit alle Abteilungen durchlaufen.

Herzlich empfangen wurden wir an diesem besonderen Tag von Geschäftsführer Siegfried Willmann sowie Marion Luttmann, Theresa Egbert und Martin Dove. Nachdem wir zu Beginn noch einige Formalitäten erledigt haben, gab es anschließend ein gemeinsames Frühstück im Bistro. Danach wurden Gruppen- und Einzelfotos für die Homepage von uns gemacht.

Zu unserem Programm am ersten Tag gehörte die Besichtigung inklusive Vorstellung der einzelnen Abteilungen. Dort gewährten uns unsere neuen Kolleginnen und Kollegen kurze Einblicke in die wesentlichen Aufgaben der jeweiligen Sparte. Um auch die Werkstatt kennenzulernen, fuhren wir gegen Mittag an die Weidenstraße zu einem weitereren Standort der OSMO-Anlagenbau GmbH & Co. KG. Dort bekamen wir einen Einblick in die Räumlichkeiten und konnten auch hier Bekanntschaft mit den neuen Kollegen schließen.

Wenn Sie das Video abspielen, werden Daten an YouTube übertragen.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

Während die Azubis der gewerblichen Ausbildungsberufe ihre Arbeitskleidung und ihr Werkzeug ausgehändigt bekommen haben, machte ich mich auf den Weg zurück zum Hauptgebäude. Hier habe ich sofort meine Abteilung kennengelernt, in der ich in der nächsten Zeit arbeiten werde. Ich wurde von meinen zukünftigen Kollegen und Kolleginnen sehr offen und freundlich in Empfang genommen.

Nachdem ich mir meinen Arbeitsplatz etwas einrichten konnte, habe ich eine kurze Einführung in das Computerprogramm der Buchhaltung bekommen. Mit diesem ersten Wissen durfte ich bereits einige Rechnungen vorkontieren.

Ich freue mich auf weitere Erfahrungen, die ich hier im Laufe der Jahre sammeln werde. Ebenso hoffe ich auf eine spannende und lehrreiche Ausbildungszeit bei OSMO.

Geschäftsführer Siegfried Willmann begrüßte die neun Auszubildenden.
Zunächst galt es, einige Formalitäten zu erledigen.
Theresa Engbert half den Auszubildenden bei Detailfragen.
Bei einem Rundgang lernten die Azubis die Abteilungen und deren Aufgaben kennen.
An der Weidenstraße bekamen die gewerblichen Auszubildenden persönliches Werkzeug und Arbeitskleidung.
Celina Weber konnte an ihrem ersten Tag bereits erste Aufgaben erledigen.
Ein Beitrag von Celina Weber, Auszubildende bei OSMO

Azubis schreiben bei OSMO

Alle Beiträge im Überblick

Offen und freundlich in Empfang genommen

Georgsmarienhütte. Sie werden jetzt Elektroniker oder Industriekauffrau – neun junge Menschen haben im August ihre Ausbildung bei OSMO gestartet. Celina Weber berichtet, wie sie ihren ersten Tag erlebt hat.

[mehr]

Wie wichtig es ist, als Team zu funktionieren

Georgsmarienhütte. Sich in die Arbeitsweise einer speicherprogrammierbaren Steuerung einarbeiten, Programmieren und Testen – damit haben sich einige Auszubildende bei OSMO in den vergangenen zwei Wochen auseinandergesetzt. Der Azubi Pascal Lanwermeyer berichtet von dieser Zeit.

[mehr]

Den Einstieg bei OSMO sehr leicht gemacht

Jahreswechsel. Zeit zum Rückblick, aber auch Zeit, nach vorne zu schauen. Ein neuer Beruf oder ein neuer Ausbildungsplatz nach der Schulzeit – das ist schon eine Besonderheit im Leben. Der Auszubildende Jannis Lietmann berichtet, wie es ihm in den ersten Monaten bei OSMO ergangen ist.

[mehr]

Ihr direkter Kontakt zu OSMO-Anlagenbau:

Personalentwicklung
Marion Luttmann
Bielefelder Str. 10
49124 Georgsmarienhütte
Telefon: +49 (0) 5401/858-152
E-Mail: personal@osmo-anlagenbau.com

 

Elektroanlagen und Automatisierungstechnik
Tel.: 05401/858-200

Verkehrstechnik
Tel.: 05401/858-219

Mittel- und Niederspannungsanlagen
Tel.: 05401/858-403

Maschinen- und Anlagentechnik
Tel.: 05401/858-202

Kommunikations- und Sicherheitstechnik
Tel.: 05401/858-300

Kontakt

     

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt.

Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.